Fassen von Holz und alten Möbeln mit antiken Maltechniken.

Kreidefarbe, Gesso & Co, aus fast jedem alten Möbel kann so ein echter Hingucker werden!

Als Fassung bezeichnet man die farbliche Gestaltung eines Holzgegenstandes, einer Skulptur,
eines Reliefs, eines Bildes, oder einer anderen Oberfläche (Bemalung, Färbelung).
Die Grundierung dient dazu die Oberfläche zu glätten, damit ein gleichmäßiger Auftrag von
Farben oder Edelmetallen möglich wird und um im Falle des Holzes ein Einsaugen der Farben in die
Poren zu verhindern. Die Grundierung ist oft einige Millimeter stark und bisweilen werden Details
des Möbels erst durch die Grundierung ausgearbeitet. Nach dem Grundieren erfolgt das Bemalen in
einer oder mehreren Schichten. Zuletzt wird die Oberfläche des Möbels geglättet, poliert, gewachst,
oder lackiert.

Dieser originale Barocksessel hat schon vieles miterlebt. Seine wunderbaren Formen, die geschwungenen Beine, kommen durch den neuen Farbauftrag im Farbton "Cashmere" erst richtig zur Geltung. "Cashmere" besitzt eine zeitlosen Charme und sorgt dafür, dass alle Möbel sich in jedes Wohnambiente integrieren.

Ob farbige Wände, Möbel oder Accesoires - sie regen unsere Stimmungen an, wirken erfrischend oder beruhigend. Wenn es einen König der Farben gäbe, wäre es "Blueberry". Dieses charakteristische Blauschwarz eignet sich perfekt für klassische Räume als auch moderne Interieurs oder Umgebungen mit einer minimalistischen Note. Fügt man luxuriöse Stoffe wie Samt oder dekorative Accessoires in Gold und Kupfer hinzu, entsteht ein wunderbar elegantes Ambiente. Der lassierte Einbauschrank lässt den Raum edel und gleichzeitig gemütlich wirken. Dieser geschmackvolle Farbton verwandelt ein Zuhause in eine Bühne für Einrichtungsideen.

Manchmal findet man zwar ein geeignetes Möbelstück, doch man wünscht sich eine andere Farbe.

Diesen kleinen Sekretär, ursprünglich in dunklebraunen Holz, haben wir in hellblau neu bemalt.

Zwei wunderschöne Einzelstücke, original Empire, zu schade zum wegwerfen, aber in diesem Zustand nicht zu gebrauchen. Durch eine neue Bemalung mit historischen Farben aus dieser Zeit, wurden es wieder zwei Stühle um darauf zu Sitzen aber auch ein echter Hingucker.

Antikweiß matt, Kreidfarben & Co.

Manchmal erbt man ein Möbel, mag es irgendwie, aber es passt sich farblich nicht in die eigene Wohnatmosphäre ein. Es wirkt altbacken und schwer. Durch eine farbliche Neufassung kann das gute Stück in den eigenen Einrichtungsstil integriert werden.

Wie hier dieser Jugendstilschrank aus unbehandelten Naturholz, der von uns in einem gebrochenen weiß, einem Antikweiß, bemalt (neu gefasst) wurde.